Staffellöschfahrzeug 10/6



Mannschaftstransportfahrzeug



30 Jahre MTW Holtensen


Am 25.04.1988 wurde unser jetziger MTW (Mannschaftstransportwagen) für die Ortsfeuerwehr Otze bei Burgdorf zugelassen. Damals ein Fahrzeug, welches auf dem neusten technischen und optischen Stand war. Bis 05/2010 wurde das Fahrzeug dort eingesetzt und dann aber durch eine Ersatzbeschaffung außer Dienst gestellt.

Ein paar Wochen später ist bei unserem damaligen LF8 (Löschgruppenfahrzeug), welches nun immer noch in der Ortsfeuerwehr Argestorf als GW-Tier (Gerätewagen-Tierrettung) weiter eingesetzt wird, der Aufbau für die Geräte vom Fahrgestell abgerissen. Wir mussten unser altes LF8 leider sofort stilllegen und waren nicht mehr einsatzfähig. Von der Nachbarfeuerwehr Bredenbeck bekamen wir deren damaligen MTW und einen Anhänger ausgeliehen, das wir wenigstens Personal und das nötigste Material zu einem Einsatzort befördern konnten. Der damalige Regionsbrandmeister Bernd Keitel knüpfte sodann kurzerhand die Verbindung zu der Ortsfeuerwehr Otze und wir konnten das in Otze außer Dienst gestellte Fahrzeug vorläufig als Leihgabe benutzen.

 

Wir waren wieder einsatzfähig!!!

Da uns und der Gemeinde Wennigsen das Fahrzeug so gut gefiel, wurde kurzerhand aus der Leihgabe ein Kauf für "kleines Geld". Als dann am 13.10.2012 unser StLF 10/6 (Staffellöschfahrzeug) in Dienst gestellt wurde, mussten wir aus dem LF8 nach dem damaligen Feuerwehrbedarfsplan einen MTW machen.

Es ist wohl immer noch mit Abstand der außergewöhnlichste MTW in der Region, wenn nicht sogar im gesamten Bundesgebiet. Man wird häufiger angesprochen, dass wir einen falschen Funkrufnamen am Fahrzeug ausgewiesen haben, aber nein, das ist tatsächlich so gewollt und historisch bedingt.

Wir freuen uns, dass wir dieses tolle und außergewöhnliche Fahrzeug seit nun etwa 8 Jahren in unserem Bestand haben und hoffen, dass das Fahrzeug noch einige Jahre Feuerwehrdienst vor sich hat.

Herzlichen Glückwunsch zum 30 jährigen treuer "Marius"!!!